Und Morgen motiviere ich mich wieder aufs Neue!
Eben denke ich: Lebe ich oder werde ich gelebt?Bin ich der Herr meiner Moeglichkeiten oder
vielleicht doch nur Opfer? Bin ich nun ohnmaechtig oder doch maechtig? Passiv oder aktiv?
Nein, ich arbeite nicht an meinem Sicherheitscontainer. Bin bereit an mich an neues zu wagen
und verlasse meine eingefahrenen Wege....Entscheidungen sind nun faellig-werde sie umsetzen!
Denn ich habe keine Wahl , ausser zu waehlen.....
WOW, diese Erkenntnis ist  stark!
Bin ich Beifahrer oder lenke ich mein Lebensauto?
,,
Lang antrainierte Lebenskonzepte sind aenderbar!
Aendere dich! Lies dich schlau! Hier
9